Nadelgehölze
Nadelgehölze geben vielen Gärten eine Struktur, da sie Sommer wie Winter ihr Nadelkleid behalten. Gerade in den trostlosen Wintermonaten geben sie dem Garten das gewisse Etwas.

Sorten:

  • Tannen und Fichten
  • Lärchen, Mammutbäume, Sumpfzypressen u. Gingko (sind laubabwerfend)
  • Wacholder als Kriecher oder in Säulenform
  • Kiefern vom Zwerg bis zur Schwarzkiefer
  • Lebensbaum für Hecke und Einzelstellung
  • viele andere Sorten und Raritäten